Corporate Design

Corporate Design erschöpft sich für uns in der Agentur nicht nur in Gestaltung und Nutzung eines Firmenzeichens (Logo als Wortmarke oder Wortbildmarke), sondern schließt das einheitliche Design aller visuellen Komponenten zu einem unverwechselbaren Erscheinungsbild ein. Damit leistet das Corporate Design einen wichtigen Beitrag, um

  • innere Haltungen und Wertvorstellungen nach außen hin erkennbar zu machen.
  • sich im Umfeld wahrnehmbar zu profilieren.
  • durch die deutliche visuelle Verwandschaft aller kommunikativen Maßnahmen ein kontinuierliches Auftreten nach innen und außen zu erreichen, welches Vertrauen fördert und Glaubwürdigkeit erhöht.
  • durch die Variation konstanter Design-Elemente den Bekanntheitsgrad und den Wiedererkennungswert zu vergrößern und damit die Effizienz von Einzel- und Werbemaßnahmen zu verbessern.
  • durch gutes Design das Wohlbefinden, die Sympathie und die Identifikation der Mitarbeiter zu verstärken.
Ein gutes Erscheinungsbild (Corporate Design) lebt nicht vom Logo allein. Das Logo liefert Identifikation, kennzeichnet die Marke, steht für ein Unternehmen. Es verbindet Herkunft, Tradition und Zukunft. Zusammen mit den grundlegenden Design-Elementen Schrift, Farbe und Bildsprache transportiert es eindeutig und klar die Marke und ihre Werte nach innen und außen.

Wesentlicher Bestandteil neben den Basiselementen ist das Design-Prinzip, das Gestaltungsraster. Es definiert das Zusammenspiel von Logo, Schrift, Farbe und Bild auf der Fläche. Mit der Entwicklung des Corporate Design entsteht in der Agentur ein System, das viele Kombinationsmöglichkeiten zulässt und hohe Wiedererkennung über eine Vielzahl von Medien garantiert. Dies spart Marketingkosten, weil das Rad nicht ständig neu erfunden werden muss, und es sorgt für den konsistenten Auftritt einer Marke weltweit.

Das erfüllt ein funktionales Corporate Design
Aufmerksamkeitswert

  • Aufmerksamkeitswert
  • Prägnanz des Design
  • Eigenständigkeit des Design
  • Wiedererkennungswert des Design
  • Langlebigkeit des Design
  • Variationen und Ausbaufähigkeit
  • Ästhetik des Design
  • Modernität (zeitgemäßes Empfinden)
  • Emotionale Steuerung
Als Agentur für Corporate Design sind diese Anforderungen die Basis für ein markenstarkes Erscheinungsbild.