Markenanmeldung

Durch die Markenanmeldung beim zuständigen Patent- und Markenamt erlangt der Markeninhaber mit dem Markenschutz ein absolutes Schutzrecht. Die Marke kann sich zu einem immateriellen Vermögensgegenstand entwickeln, der einen erheblichen Teil des Unternehmenswertes ausmacht. Vor der erfolgreichen Markenanmeldung sind verschiedene Fragen zu beantworten:

  • Gibt es Schutzhindernisse, die gegen die Markeneintragung sprechen?
  • Welche Markenform (Wortmarke, Wort-/Bildmarke, Bildmarke) ist die Richtige?
  • Wie ist das Verzeichnis der Waren und Dienstleistungen zu verfassen?
  • Existieren ältere Rechte, die einer erfolgreichen Markenanmeldung im Wege stehen?
  • Hat die Marke ausreichend Unterscheidungskraft?
  • Welche Waren und Dienstleistungen sind untereinander verwechselbar?
  • Welche Kennzeichen sind untereinander verwechselbar?
Bei der Beratung und der Markenanmeldung bei nationalen und internationalen Markenämtern arbeiten wir eng mit einer spezialisierten Sozietät in München zusammen.

Aktueller Download

Klasseneinteilung der Waren und Dienstleistungen für die Eintragung von Marken