Branding · Erscheinungsbild, Markenentwicklung

INCREON versteht sich als eine der führenden Agenturen für Branding in Deutschland für Industriekommunikation mit Sitz in München und Shanghai – spezialisiert auf internationale B2B-Markenkommunikation.

Die Markierung von Produkten durch Unternehmen ist nicht neu. In sämtlichen Hochkulturen hat die Kennzeichnung dazu gedient, durch ein unverwechselbares Erscheinungsbild Vertrauen aufzubauen. Sie ist damit eine typische Erscheinungsform in allen entwickelten Wirtschaftssystemen. Heute sind die Markierung und das Branding wichtiger denn je. Der verschärfte Wettbewerb, der häufig Fusionen und Unternehmensübernahmen mit sich bringt, fordert immer wieder die Entscheidung über den Erhalt der bestehenden Marke oder der Neumarkierung. Dahinter steht der Wunsch, Marketinginvestitionen langfristig wirksam zu bündeln. Darauf haben wir uns als Agentur für Erscheinungsbild spezialisiert. Wir begleiten Sie von der Positionierung und der Entwicklung Ihres Logos über die Normierung im Corporate Design Manual bis zur Implementierung.

In unseren globalisierten Märkten hat die Erkennbarkeit eine sehr hohe Bedeutung erreicht. Aspekte der einheitlichen Namensgebung und der einheitlichen Markengestaltung rücken in den Blickpunkt des Interesses. Die Vermittlung eines kongruenten Markenbildes ist wichtiger denn ja, um den immer mobileren Kunden nachhaltig zu erreichen. Die Standardisierung schafft darüber hinaus Kostenvorteile. Für Unternehmen, die neuartige Produkte oder Dienstleistungen in den Markt einführen, bringt die konsequente Markierung ab der Stunde Null große Vorteile. Im besten Fall kann der eigene Markenname zu einer Art Gattungsbegriff wachsen. Es gibt viele Gründe für ein einprägsames, durchgängiges Branding für Unternehmen und Produkte. Immer ist damit das Ziel verbunden, dem Produkt oder der Leistung ein einzigartiges, kaufrelevantes Image zu verleihen.

Elemente des Branding

Wichtige Elemente eines ganzheitlichen Brandings sind:

  • der Markenname,
  • das visuelle Erscheinungsbild in Form von Farbe, Logo, Schrift und Bildstil,
  • die Gestaltung der Kommunikation.